Navigation und Service von Ingenieurkammer MV

Springe direkt zu:

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Damit können Inhalte personalisiert werden, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Die Analyse von Bewegungs- und Suchverhalten hilft uns, die Leistung unserer Webseite zu messen und zu verbessern.

Mehr Informationen.

Presse

Vorstellung eines alternativen Beschaffungskonzepts nach der Streichung von § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV

10. April 2024

BIngK, BAK, AHO und VBI haben ein Rechtsgutachten an Prof. Dr. jur. Martin Burgi, Ordinarius für Öffentliches Recht und Europarecht und Leiter der Forschungsstelle für Vergaberecht und Verwaltungskooperationen an der Ludwig-Maximilians-Universität in München in Auftrag gegeben, das nach der Streichung von § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV ein alternatives Beschaffungskonzept aufzeigt.

Das Gutachten wird in einer kostenlosen Online-Veranstaltung am 27. Mai 2024 um 10:00 Uhr von Prof. Burgi den Länderkammern und ihren zuständigen Landesministerien vorgestellt werden. Herr Prof. Burgi steht im Anschluss auch für Fragen zur Verfügung.

Sie erhalten hierzu die beigefügte Einladung mit einem Teilnahme-Link. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.