Navigation und Service von Ingenieurkammer MV

Springe direkt zu:

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Damit können Inhalte personalisiert werden, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Die Analyse von Bewegungs- und Suchverhalten hilft uns, die Leistung unserer Webseite zu messen und zu verbessern.

Mehr Informationen.

Regionalgruppentreffen Nordwestmecklenburg

Nach der Wahl der 7. Vertreterversammlung (siehe Bekanntmachung vom 17.06.2021) errichten wir für unsere 245 Mitglieder in Schwerin und Nordwestmecklenburg auch unsere Regionalgruppe wieder für die neue Legislaturperiode. Die dafür nötigen Anträge von mindestens 10 % unserer Mitglieder liegen bereits vor. Jetzt ist ein Sprecher und mind. ein Stellvertreter durch die anwesenden Mitglieder neu zu wählen.

In der vergangenen Legislaturperiode haben Jörg Haak (als Stellvertreter) und Steffen Güll (als Sprecher) vor allem die Regionalgespräche mit dem Schweriner Oberbürgermeister und der Landrätin des Landkreises Nordwestmecklenburg geführt. Darüber haben Mitglieder der Regionalgruppe besonders in der Kammer engagiert. So gehören 5 der 7 Vorstandsmitglieder der Regionalgruppe an und auch von den aktuell 30 Mitgliedern der Vertreterversammlung kommen 12 (also 40 %) aus Nordwestmecklenburg.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für das Vertrauen und das beispielgebende Engagement. 

Übersicht Regionalgruppentreffen Nordwestmecklenburg

14.09.21 - Konstituierende Sitzung

Am 14. September 2021 trafen sich in Wismar auf dem Hochschulcampus Mitglieder der neu errichtete Regionalgruppe Nordwestmecklenburg, zu der auch die Kammermitglieder aus Schwerin gehören. Der Zeitpunkt war gut gewählt, weil kurz zuvor die neuen Studierenden an der Hochschule begrüßt wurden und sich so die Kammermitglieder spontan mit den Studierenden im Freien beim Volleyball und Grillen trafen. Der ehemalige Sprecher der Regionalgruppe Steffen Güll und sein Stellvertreter Jörg Haak freuten sich über das Interesse der jungen Studierenden, die jetzt Junior-Mitglieder der Ingenieurkammer werden wollen. Neben dem Präsidenten Wulf Kawan und der Vizepräsidentin Dr. Gesa Haroske waren u. a. auch der Leiter des Bereichs Bauingenieurwesen der Hochschule Wismar Prof. Dr. Dieter Glaner als Kammermitglied und neue Mitglieder der Vertreterversammlung beim Regionalgruppentreffen. Erfreulich waren auch die von Prof. Glaner mitgeteilten Zahlen über Studienanfänger in M-V. Sowohl in Neubrandenburg, Rostock und Wismar sind etwa 150 neue Studierende, die im BLU-Konzept avisiert wurden, immatrikuliert worden.

Als wichtigster Tagesordnungspunkt stand die Wahl des neuen Regionalgruppensprechers an. Stephan Dietz aus Schwerin stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt. Als neues Mitglied der Vertreterversammlung stellte sich der Feuerwehrbeamte, der Freiwilliges Mitglied unserer Kammer und Brandschutzplaner ist, vor und bedankte sich für das Vertrauen. Er hofft auf die Unterstützung aller Kollegen und freut sich auf tolle neue Ideen für die Regionalgruppenarbeit. Sein Ziel ist, dass die Kammermitglieder sich noch mehr untereinander austauschen und von der Kammer durch passende Angebote noch mehr profitieren.

Als Stellvertreter wurde ebenfalls einstimmig Olaf Ehritt aus Schwerin gewählt, der zuvor seine Bereitschaft erklärt hatte jedoch am Treffen diesmal nicht teilnehmen konnte. Olaf Ehritt ist Beratender Ingenieur und bauvorlageberechtigt. Er hat bereits jahrelange Erfahrung in der Regionalgruppenarbeit und wird die kommende Legislaturperiode eng mit Stephan Dietz zusammenarbeiten.