Navigation und Service von Ingenieurkammer MV

Springe direkt zu:

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Damit können Inhalte personalisiert werden, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Die Analyse von Bewegungs- und Suchverhalten hilft uns, die Leistung unserer Webseite zu messen und zu verbessern.

Mehr Informationen.

Tag der Technik

Willkommen in der Welt der Technik, einer Welt mit spannenden Berufen und aufregenden Perspektiven. Hier ist kein Tag wie der andere und lange Weile ein absolutes Fremdwort. Mitmachen ist ganz einfach. Bittet Euren Klassenlehrer darum, dass er Euch beim Tag der Technik anmeldet.

2019_tag_der_technik
Im Laserlabor (Foto: Dr. Zierath)

Am diesjährigen Tag der Technik nahmen mehr als 1200 Schülerinnen und Schüler teil

600 Teilnehmer beim Tag der Technik an der Universität Rostock

Am 21. Juni fand unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin Bettina Martin der vierte landesweite Tag der Technik in Mecklenburg-Vorpommern statt. Organisiert wird der Tag der Technik durch den Verein Deutscher Ingenieure in Kooperation mit dem Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern.

An den vier Standorten Rostock, Neubrandenburg, Stralsund und Wismar nahmen mehr als 1200 Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teil.

Hier konnte der Standort Rostock im Vergleich zum vergangenen Jahr ein Teilnehmerplus von fast 40 % verzeichnen, so dass im Jahr des 600jährigen Bestehens der Universität Rostock 600 Schüler den Vormittag bei herrlichstem Wetter auf dem Südstadtcampus der Universität in der Albert-Einstein-Straße 2 verbrachten.

An der Universität Rostock öffneten die Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik und die Fakultät für Informatik und Elektrotechnik ihre Tore. Erweitert wurde das Programm durch regionale Partner aus der Industrie, wie z.B. Liebherr und die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt (SLV) sowie den Landesinnungsverband der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke. Besonders hohen Andrang fanden die Lötstation des Institutes für Elektrische Energiesysteme, die Führungen durch die Fraunhofer Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik, aber auch die Forschungshalle der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik mit ihrer Schallkabine und dem Drucktank. Überfüllt waren auch die Schauvorlesung des Lehrstuhls für Mechatronik und die Arduino-Workshops des Vereins „Rostock denkt 365°“.

Die Veranstalter freuen sich schon auf den fünften landesweiten Tag der Technik 2020 mit umfangreicher Beteiligung Universität Rostock.

PD Dr.-Ing. habil. János Zierath
Vorstand Jugend und Technik
VDI Bezirksverein Mecklenburg-Vorpommern

HS Neubrandenburg Stände_Haus2 TdT
Foto: Ullrich Wille

Hochschule Neubrandenburg

Bei uns an der Hochschule waren in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr 200 Schülerinnen und Schüler in Gruppen in den Laborgebäuden unterwegs, um einen Blick in die Welt der Technik, einer Welt mit spannenden Berufen und aufregenden Perspektiven, zu werfen. Mit unserem abwechslungsreichen Programm in den Studiengängen Agrarwirtschaft, Lebensmitteltechnologie, Geodäsie und Messtechnik sowie Messtechnik und gemeinsam mit Kooperations- und Praxispartnern boten wir Interessantes zum Mitmachen und zum Informieren.

Die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen des Albert-Einstein-Gymnasiums sowie des Sportgymnasiums zeigte Interesse und probierte selbst einiges an den Ständen aus, z. B. Experimentieren zur Tiefenmessung und Schallgeschwindigkeit, Übungen am Stand der Elektroinnung, Mitmachen beim School Lab des DLR oder Rechnen und Brückenbau am MatheCampus-Stand oder Erkennen von Aromen bei den Lebensmitteltechnologie-Studierenden. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über die moderne Landwirtschaft und Landtechnik informieren, bei Führungen in Labore schauen und Wissenswertes über die Studiengänge erfahren.
Christine Manthe (M. Sc.)
Leiterin des Referates Marketing und Kommunikation
Hochschule Neubrandenburg

Datum: 25. Juli 2019